Investmentmanagement

Ihr zuverlässiger Partner für Investments in Logistikimmobilien

Investmentmanagement

Logistikimmobilien als Gewinn bringendes Investment: Das ist unsere Kompetenz. Wir kennen die Branche in- und auswendig, und unsere Investoren profitieren von unserer langjährigen Expertise und unserer Erfahrung.

Zu unseren Kunden zählen internationale institutionelle Investoren, die in unsere Logistikfonds investiert sind, ebenso wie Vermögensverwalter und Family Offices. Gemeinsam besprechen wir deren bevorzugte Anlagestrategie und identifizieren geeignete Objekte. Von den ersten belastbaren Aussagen zu Markt- und Entwicklungspotenzial bis zur anschließenden kontinuierlichen Betreuung des jeweiligen Logistikobjekts: Wir verbinden in jeder Phase strategische Weitsicht mit zuverlässigem Tagesgeschäft und verwandeln Chancen und Möglichkeiten in attraktive Renditen.

Akquise

Ein tragfähiges Netzwerk besteht aus vielen guten Kontakten: Dank unserer etablierten Verbindungen zu Immobilieneigentümern, Maklern und Mietern genießen wir einen sehr guten Marktzugang.

Das bringt uns immer wieder in eine bevorzugte Position – in Bieterverfahren ebenso wie beim Direkterwerb von Objekten.

Besonders interessant: Gerade bei Off-Market Verfahren gelten wir als bevorzugter Partner. Denn unsere enge Zusammenarbeit mit namhaften Projektentwicklern erlaubt uns den frühzeitigen Einstieg in Projektentwicklungen und Zugang zu Neubauprojekten in Top-Lage. Dass jede unserer Investmententscheidungen auf detaillierten Research-Analysen beruht, versteht sich von selbst.

Akquisitionsprozess:

  • Identifikation geeigneter Objekte
  • Erhalt und Prüfung der Angebote nach Standort, Drittverwendungsfähigkeit, Mieternachfrage, Gebäudealter, Entwicklungspotenzial und Verkäuferstruktur
  • Errechnung langfristiger Renditekennzahlen und eines angemessenen Kaufpreises
  • Angebotsabgabe
  • Abschluss eines Letter of Intent
  • Übergabe in das Transaktionsmanagement

Transaktionsmanagement

Transparente Abläufe, regelkonformer Ankauf: Unser Transaktionsmanagement umfasst die Steuerung und Durchführung sämtlicher Due Diligence-Prozesse beim Ankauf. Wir prüfen die Besonderheiten des Objekts umfassend aus kaufmännischer, rechtlicher und technischer Sicht, und in Hinblick auf ESG-Kriterien. Dabei berücksichtigen wir vor allem die Bedürfnisse unserer Kunden.

Eine Vielzahl von professionellen Transaktionspartnern steht uns als Experten in ihrem jeweiligen Gebiet zur Seite. Bei den durchgeführten Transaktionen handelt es sich überwiegend um klassische Asset Deals, Share Deals, Forward Deals und Sale-Lease-Back-Deals.

Prozessablauf:

  • Aufbereitung der verfügbaren Ankaufsobjekte
  • Vorbereitung zur internen Objektprüfung und -vorstellung
  • Due Diligence (sorgfältige Prüfung der kaufmännischen, steuerlichen, rechtlichen und technischen Parameter)
  • Verhandlung des Kaufvertrages
  • Verhandlung und Strukturierung der Fremdfinanzierung
  • Einholen der Zustimmung entsprechender Gremien Kaufvertragsabschluss und -abwicklung