Mehr Logistik und Büro, weniger Handel und Hotel

DIC Asset glaubt an den Büromarkt

 

Die Auswirkungen des Homeoffice-Trends auf den Büromarkt werden überschätzt. Davon ist Sonja Wärntges, die Chefin des Gewerbeimmobilienkonzerns DIC Asset überzeugt. Sie beobachtet weder eine rückläufige Nachfrage noch sinkende Preise.

Mehr Logistik und Büro, weniger Handel und Hotel

Nach der Übernahme des Assetmanagers RLI Investors legt DIC jetzt zusammen mit der neuen Tochter ihren ersten Logistikfonds mit 400 Mill. Euro Zielvolumen auf. Auch im Eigenbestand, der derzeit Immobilien im Wert von 2 Mrd. Euro umfasst, will DIC Asset eine Logistiksparte aufbauen.

Von Helmut Kipp, Frankfurt
Quelle: Börsen-Zeitung, 9.3.2021

Artikel zum Download als pdf

Kategorie: Presse und Pressemeldung.

Translation Priorities: Optional.