RLI Investors erzielt Vollvermietung in DGNB-Gold Neubauobjekt in Südhessen

GALERIA Karstadt Kaufhof hat einen Mietvertrag mit RLI Investors für eine 5.000 Quadratmeter umfassende, DGNB Gold zertifizierte in Büttelborn abgeschlossen

RLI Investors erzielt Vollvermietung in DGNB-Gold Neubauobjekt in Südhessen

RLI Investors hat rund 5.000 Quadratmeter Fläche im hessischen Büttelborn an die GALERIA Karstadt Kaufhof GmbH vermietet. Die 2019 errichtete Logistikimmobilie gehört zum Portfolio des offenen Immobilien Spezial-AIF „RLI Logistics Fund – Germany II“ und ist nun vollständig belegt. Das Immobilienberatungsunternehmen Realogis war bei der Vermietung vermittelnd tätig.

Ausschlaggebend für den zweitgrößten Warenhauskonzern Europas waren neben der hohen Neubauqualität des Gebäudes zwei Gründe: Erstens überzeugte die für die Abwicklung der Last Mile Logistik attraktive Nähe zur Autobahn A67 und zum „Darmstädter Kreuz“ (A5 / A672). Zweitens profitiert der Nutzer von der schnellen Verfügbarkeit der Flächen in dem von Flächenknappheit geprägten Rhein-Main-Gebiet.

Yvonne Bronner, Asset Managerin bei RLI: „Wir freuen uns, dass wir mit unseren hochwertigen Flächen der GALERIA Karstadt Kaufhof GmbH unmittelbar eine Plattform für ihre Last-Mile-Abwicklung zur Verfügung stellen konnten. Trotz der Corona-Pandemie konnten wir einen Mietvertragsabschluss in Rekordzeit – d.h. innerhalb von drei Tagen – realisieren.“

GALERIA Karstadt Kaufhof hat einen Mietvertrag mit RLI Investors für eine 5.000 Quadratmeter umfassende, DGNB Gold zertifizierte in Büttelborn abgeschlossen

GALERIA Karstadt Kaufhof hat einen Mietvertrag mit RLI Investors für eine 5.000 Quadratmeter umfassende, DGNB Gold zertifizierte in Büttelborn abgeschlossen

 

Mit dieser Mietvertragsunterzeichnung sind die insgesamt 8.500 Quadratmeter Lagerflächen im Gewerbegebiet „Darmstädter Straße Süd“ in Büttelborn vollständig an zwei Nutzer vermietet. Das von der F&F LandInvest GmbH / Unternehmensgruppe Fäth entwickelte Neubauobjekt bietet insgesamt rund 9.500 Quadratmeter Nutzfläche, davon 1.000 Quadratmeter Büro- und Serviceflächen. Zweiter Mieter ist die WeissBioTech GmbH, ein weltweit tätiger Enzymhersteller.

Die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt spielten bei der Planung des Neubauprojekts in der Max-Planck-Straße 16 eine wichtige Rolle. Die Nutzer profitieren von einer energiesparenden LED-Beleuchtung im Innen- und Außenbereich sowie von einer Radverkehrsinfrastruktur zur Schaffung eines Leihfahrradsystems für deren Angestellte. Des Weiteren kamen nachhaltig erstellte wiederverwendbare Baumaterialien zum Einsatz, Bauteile wurden mechanisch und nicht chemisch verbunden, um einen Rückbau und eine evtl. Wiederverwendbarkeit zu gewährleisten. Zur Förderung der Biodiversität und des Artenschutzes wurden Fledermauskästen sowie eine dauerhafte Wildbienen-Nisthilfe („Wildbienenhotel“) auf dem eigens dafür angelegten Gründach der Logistikhalle installiert.

Das Logistikgebäude ist nach dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifiziert und erfüllt damit die hohen ökologischen, ökonomischen und technischen Standards des beliebten Siegels für nachhaltige Gebäude.

Bildrechte: F&F LandInvest GmbH
Kategorie: Presse und Pressemeldung.

Translation Priorities: Optional.