RLI Investors: Erweiterung der Unternehmensleitung und Geschäftsausbau

RLI Investors: Erweiterung der Unternehmensleitung und Geschäftsausbau

  • Peter Wenzel und Waldemar Martel zu weiteren Geschäftsführern von RLI Investors bestellt
  • Ausbau der Projektentwicklungen und Auflage eines Europafonds 2020

Der Investment- und Assetmanager für Logistikimmobilien RLI Investors (RLI) erweitert seine Geschäftsführung um Peter Wenzel und Waldemar Martel. Schwerpunkt der Tätigkeit von Peter Wenzel wird die Produktentwicklung sein, Waldemar Martel baut den Bereich Projektentwicklung weiter aus. Wolfgang Holzberger verlässt das Unternehmen, bleibt ihm aber als externer Transaktionsmanager und Anwalt erhalten.

Peter Wenzel (40) ist mit sofortiger Wirkung Geschäftsführer von RLI Investors. Er ist bereits seit Ende 2016 für den Logistikimmobilienspezialisten tätig und hat bisher rund 36 Lager-und Logistikimmobilien für die Portfolien der offenen Logistikimmobilien-Spezialfonds „RLI Logistics Fund – Germany I und II“ sowie im Rahmen von Direktmandaten akquiriert.

Peter Wenzel sieht der Aufgabe positiv entgegen: „Als Teil des RLI-Teams will ich den erfolgreichen Kurs des Unternehmens zum anerkannten Logistikimmobilienspezialisten fortsetzen mit dem Ziel, deutschen und internationalen Anlegern im derzeitigen Marktumfeld langfristige, renditestarke und attraktive Investmentlösungen in der Objektklasse Logistik anzubieten.“ RLI plant 2020 nach zwei erfolgreichen Deutschlandfonds auch die Auflage eines Europafonds.

Wenzel blickt auf über vierzehn Jahre Erfahrung im internationalen gewerblichen Immobilieninvestment zurück. Vor seinem Wechsel zu RLI Investors war der Immobilienökonom (IREBS) bei PGIM Real Estate sowie GLL Real Estate Partners für das Asset- bzw. Transaktionsmanagement internationaler Immobilienportfolios zuständig.

Waldemar Martel (57) wird als Geschäftsführer den Bereich Projektentwicklung weiter ausbauen. Er ist seit 2015 bei RLI Investors, wo er das technische Assetmanagement innehatte. Martel war zuvor bei mehreren Immobilien- und Bauunternehmen in leitenden Funktionen tätig.

Katrin Poos, Geschäftsführerin RLI Investors: „Ich freue mich über den Zuwachs in der Unternehmensleitung und blicke zuversichtlich auf das Jahr 2020. Gemeinsam werden wir die strategische Ausrichtung von RLI Investors in den Bereichen Produkt- und Projektentwicklung sowie die geplante Steigerung des verwalteten Immobilienvermögens von derzeit 900 Millionen Euro auf zwei Milliarden Euro in den nächsten drei Jahren vorantreiben.“

Download Pressemeldung

Bildmaterial Geschäftsführung

Kategorie: Pressemeldung.

Translation Priorities: Optional und Optional.