Einweihungsfest für den neu erbauten MultiPort in Büttelborn

Einweihungsfest für den neu erbauten MultiPort in Büttelborn

Die F&F LandInvest GmbH feierte am 11. Dezember gemeinsam mit dem Mieter WeissBioTech GmbH, dem Generalunternehmer Dreßler AG sowie dem Generalplaner KLEINUNDARCHITEKTEN GMBH aus Frankfurt und allen weiteren beteiligten Partnern und Freunden die Fertigstellung des neuen MultiPorts in Büttelborn, Max-Planck-Str. 16/16A.

Der MultiPort Büttelborn wurde auf einem ca. 16.000 qm großen Grundstück in kurzer Planungs- und Bauzeit – auch dank der gewohnt guten Zusammenarbeit mit dem Landkreis Groß-Gerau – realisiert und umfasst rund 9.500 qm modernste Hallen,- Büro,- Service, Ausstellungs – und Produktionsflächen. Das Objekt ist durch die flexiblen Aufteilungs – und Nutzungsmöglichkeiten  für viele eine gute Adresse: für kleinere Firmen, mittelständische Unternehmen sowie Großbetriebe. Rund 50 Prozent der Flächen sind bereits langfristig an WeissBio Tech GmbH vermietet. Die Immobilie wurde bereits vor Baubeginn an den offenen Immobilien Spezial – AIF „RLI Logistics Fund – Germany II“ der RLI Investors GmbH veräußert, die damit innerhalb eines Jahres zwei Objekte der F&F LandInvest GmbH erworben hat. Der MultiPort Büttelborn wurde von der Projektentwicklung und Planung über die Konstruktion bis hin zum Betrieb und der Wartung nachhaltig und nach modernsten Standards konzipiert sowie realisiert – eine DGNB-Gold Zertifizierung für nachhaltiges Bauen ist angestrebt. Ein Bezug der Restflächen ist jederzeit kurzfristig möglich.

Heiko Sattler, Geschäftsführer der F&F Landinvest GmbH: „Das Konzept des MultiPorts gilt als Zukunft der Branche. Die Hallenfläche kann traditionell großflächig oder unkonventionell kleinteilig in Abschnitten ab ca. 1.000 qm vermietet werden. Dadurch können wir flexibel in jeder Marktlage agieren. Um jedem Mieter Optionen zu bieten.“

Foto Einweihung Büttelborn 11.12.2019
*Bild: F&F LandInvest GmbH
Kategorie: Presse und Pressemeldung.
Translation Priorities: Optional.