RLI Investors erweitert Fondsportfolio mit Neubauimmobilie in der Kölner Bucht

RLI Investors erweitert Fondsportfolio mit Neubauimmobilie in der Kölner Bucht

RLI Investors (RLI), ein unabhängiger Asset- und Fondsmanager und Spezialist für Logistikimmobilien und einer der aktivsten Investoren auf dem deutschen Investmentmarkt für Logistikimmobilien hat für den offenen Immobilien Spezial-AIF „RLI Logistics Fund–Germany II“ eine Logistikimmobilie in Kerpen erworben. Die Kölner Bucht ist eine der leistungsfähigsten deutschen Logistikregionen mit trimodaler Infrastruktur. Verkäufer ist die ALCARO Invest GmbH, eine 100-prozentige Tochter der OSMAB Holding AG, mit der RLI bereits zwei Transaktionen in der Region off-market begleitet hat.

Die erst kürzlich fertiggestellte Immobilie liegt auf einem rund 20.000 Quadratmeter großen Grundstück im Log Plaza Wankelstraße im Kerpener Stadtteil Sindorf. Es grenzt unmittelbar an zwei vollvermietete Logistikobjekte, die RLI für den RLI Logistics Fund – Germany I erworben hat. Langfristiger Nutzer des Objekts mit einer Gebäudefläche von über 9.600 Quadratmetern ist die Hellmann Worldwide Logistics Industrial GmbH & Co. KG. Neben seiner Neubauqualität besticht das Objekt durch eine hohe Drittverwendungsfähigkeit und die unmittelbare Nähe zur Anschlussstelle an die A4 und das Autobahnkreuz Kerpen.

In rechtlichen und steuerlichen Fragen wurde RLI bei der Transaktion von der Rechtsanwaltskanzlei Glock Liphart Probst & Partner beraten.

Bildquelle: ALCARO Invest GmbH
Kategorie: Pressemeldung.
Translation Priorities: Optional.