RLI vermietet Logistikflächen im Kölner Westen

RLI vermietet Logistikflächen im Kölner Westen

RLI Investors (RLI), Investment und Asset Manager für Logistikimmobilien mit Sitz in München, erzielt erfolgreiche Nachvermietung für eine rund 10.724 Quadratmeter große Logistikimmobilie im Gewerbepark Bedburg / Mühlenerft.

RLI vermietet das in 2002 errichtete Objekt in der Robert-Bosch-Straße nahtlos an den auf „weisse“ Ware spezialisierten Hausgerätelogistiker Arand. Der Mieter wird die Logistikimmobilie in Bedburg schrittweise in den nächsten drei Jahren beziehen und bis zum 1. September 2019 die Gesamtfläche von rund 10.724 Quadratmeter übernehmen. Bis zur vollständigen Übernahme der Flächen sind freie Teilflächen zwischenvermietet.

Das Investmenthaus hat die Logistikimmobilie im März 2016 im Rahmen eines off-market Deals für den offenen Immobilien-Spezial-AIF RLI Logistics Fund – Germany I erworben. Die Liegenschaft im Kölner Westen ist sehr gut an das Autobahnnetz Autobahn A61 und darüber schnell an die A4 angebunden. Eine 24-Stunden Anlieferung an allen sieben Wochentagen ist gewährleistet.

„Wir freuen uns, dass uns wie beim Kauf vor einem Jahr prognostiziert eine schnelle Nachvermietung für das Objekt gelungen ist“, sagt Katrin Poos, neue Geschäftsführerin von RLI Investors. Mit der Immobilienlage in einer der bedeutendsten Logistikregionen Deutschlands und der Drittverwendungsfähigkeit konnte RLI überzeugen.

Kategorien: Pressemeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.